Erschaffen Sie gestrickte Kunst
Hier auf dieser Website dreht sich alles um eine einigartige, von mir (Gabriele Kluge) entwickelte Handstrick- und Gestaltungsmethode: Die KlugeStrickArt. Diese Webpräsentaion richtet sich vorrangig an Strick-Fans, die gern verkürzte Reihen stricken, das StrickRauschen von der Pike auf erlernen wollen und das Ziel haben, eigene Kreationen gestrickter Kunst zu designen.  
Nicht verpassen: 11. September 2014, 17 bis 19 Uhr, Café Seidenfaden Berlin: Vernissage Ausstellung "Gestrickrauschte Lieblingsstücke" 16. Oktober 2014, 16 bis 18 Uhr, Café Seidenfaden Berlin: StrickRausch-Kränzchen 20. November 2014 16 bis 18 Uhr, Café Seidenfaden Berlin: StrickRausch-Kränzchen
START SHOP BLOG
Ausstellung im Cafe Seidenfaden In der Zeit vom 11. September bis zum 23. Dezember 2014 stellen wir wieder im Café Seidenfaden in Berlin unsere gestrickte Kunst aus.  Absolventinnen von StrickRausch-Kursen zeigen "Gestrickrauschte Lieblingsstücke". Das Café Seidenfaden ist ein alkohol- und drogenfreies Frauencafé in der Dircksenstraße 47 in 10178 Berlin-Mitte. Nahe dem Hackeschen Markt. Die Öffnungszeiten im Café Seidenfaden sind: Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Samstag 12 bis 18 Uhr. An Samstag ist Familientag. Da dürfen auch Männer rein. (Bei der Vernissage natürlich auch.) Ihnen ein herzliches Willkommen zu Vernissage am 11. September 2014 um 17 Uhr. Da werden viele der ausstellenden StrickRauscherinnen anwesend sein. Einfach kommen. Wenn es zu eng werden sollte, rücken wir zusammen.
StrickRausch-Kränzchen im Café Seidenfaden
Dieses Foto zeigt die große Wand im Café Seidenfaden während unserer 2013er “Starke Bäume”-Ausstellung.
Während unserer diesjährigen Ausstellung mit gestrickrauschten Wandbildern haben Sie wieder die Gelegenheit, mit uns gemeinsam beim StrickRausch-Kränzchen zu stricken, zu fachsimpeln und zu plauschen. Das sind die Termine (jeweils von 16 bis 18 Uhr): Donnerstag, den 16. Oktober 2014 Donnerstag, den 20. November 2014 Donnerstag, den 18. Dezember 2014 Die Treffen sind gratis. Das heißt nicht ganz: Von unserer Seite her kostet es nix; nur Ihre Zeche für Kaffee, Kuchen und Getränke bezahlen Sie bitte selbst. Sie brauchen sich nicht vorher anzumelden. Einfach Strickzeug einpacken und kommen. Falls ich Ihnen Garn oder Stricknadeln oder die zum StrickRauschen unbedingt erforderlichen Markierungsnadeln mitbringen soll, bitte rechtzeitig vorher eine Mail schicken.  
START